Skip to main content
Zulassung
Pflege­einrichtung
Zu­lassung
Pflege­einrich­tung

Unter­stĂĽtzung bei der Zulassung als ambulanter Pflege­dienst oder Pflege­heim


Einen ambulanten Pflegedienst oder ein Pflegeheim zu eröffnen, birgt große Verantwortung. Bevor Sie die ersehnte Zulassung in Händen halten können, muss Ihr Pflegedienst oder -heim daher eine Reihe gesetzlicher Vorgaben erfüllen.
Die Gründung und Zulassung von einem Pflegedienst oder -heim wollen über einen längeren Zeitraum geplant und gut vorbereitet sein. Als bundesweit tätige Beratungsgesellschaften spezialisiert auf die Bedürfnisse von Pflegeeinrichtungen gehören Zulassungsverfahren zu unserer Tagesordnung. Unsere Schwerpunkte liegen in der Wirtschafts- und Unternehmensberatung, Steuerberatung sowie Rechtsberatung. Dadurch können wir Sie bei der Zulassung Ihres Pflegedienstes oder Ihres Pflegeheims ganzheitlich beraten und Sie auf sämtliche Eventualitäten vorbereiten.

Lassen Sie sich bei der Zulassung als Pflegedienst oder Pflege­heim von unseren Beratern unter­stĂĽtzen:

  • Ăśber 3 Jahrzehnte Erfahrung in der praxisnahen Beratung von Pflegediensten
  • Bundesweite Betreuung von mehreren 100 Einrichtungen jeder Art und Größe
  • GebĂĽndelte Kompetenz einer Unternehmens-, Steuer- und Rechtsberatung *
  • Genaue Kenntnis der gesetzlichen Grundlagen und Anforderungen fĂĽr die Zulassung als Pflegedienst
*Partnergesellschaft HKB GmbH Steuer­beratungs­ge­sell­schaft & Rechts­anwalts­gesellschaft

Unter­neh­mens­bera­tung

Unter­neh­mens­bera­tung

Die dauerhafte Sicherung der Pflegequalität beginnt beim Entgeltsystem.
Wir sorgen fĂĽr die Optimierung Ihrer Entgelte, ohne Wenn und Aber!

Mehr erfahren

Steuer­bera­tung

Steuer­bera­tung

Steueroptimierende Gestaltungsmöglichkeiten spielen nicht nur für Konzerne eine Rolle.
Wir bringen Steuerrecht und Pflegesatz in Einklang und kümmern uns um IHRE Details. Von A – Z.

Mehr erfahren

Rechts­bera­tung

Rechts­bera­tung

Angesichts der Länge von gerichtlichen Verfahren gilt der Grundsatz:
Offensive persönliche Verhandlungen führen häufig eher zum Ziel,
als vorschnell verhärtete Fronten und Prozesse. Hierfür ist uns kein Weg zu weit.

Mehr erfahren

Anforderungen fĂĽr die Pflege­dienst­zulassung


Wenn Sie einen Pflegedienst gründen wollen, müssen Sie die Bestimmungen des SGB XI beachten. Denn dort ist geregelt, wer Pflegeleistungen bereitstellen darf und was für die Zulassung als Pflegedienst oder Pflegeheim erforderlich ist. Gemäß § 71 SGB XI müssen Sie unter anderem eine ausreichende und gleichmäßige pflegerische Versorgung der Pflegebedürftigen dauerhaft gewährleisten können. Außerdem müssen Ihre Pflege und Versorgung der nach dem SGB XI und den rahmenvertraglichen Vereinbarungen verlangten Qualität entsprechen.

In einer ausführlichen Beratung stellen wir Ihnen gerne sämtliche Anforderungen im Detail vor, prüfen, ob Sie diese bereits erfüllen oder wo gegebenenfalls nachjustiert werden muss, ehe Sie die Zulassung als Pflegedienst beantragen können. Von uns bekommen Sie eine fachliche Auskunft sowie praktische Hilfe auf dem gesamten Weg zur schlussendlichen Pflegedienstzulassung. Mit unserer Unterstützung stehen der Zulassung und Eröffnung von Ihrem Pflegeheim nichts im Weg.


Um die Zulassung als ambulanter Pflegedienst zu bekommen, mĂĽssen Sie mindestens die folgenden Anforderungen erfĂĽllen:

  • Sie mĂĽssen ausreichend Personal beschäftigst, um eine kontinuierliche Versorgung der PflegebedĂĽrftigen zu sichern.
  • FĂĽr die Zulassung muss Ihr Pflegedienst auĂźerdem unter der fachlichen Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft stehen.
  • Beim Ausfall Ihrer verantwortliche Pflegefachkraft (Krankheit, Urlaub) mĂĽssen Sie eine entsprechende Pflegefachkraft als Vertretung haben.
  • Sie mĂĽssen eine ortsĂĽbliche VergĂĽtung bezahlen, welche fĂĽr Pflege- und Betreuungskräfte darĂĽberhinausgehend tariflich bedingt, tariflich angelehnt oder dem regional ĂĽblichen Entgeltniveau entsprechend sein muss.

Wir beraten Sie gerne!

Haben Sie Fragen zu den Leistungen unseres Beratungs­unternehmens? Sie wünschen ein direktes Gespräch? Nutzen Sie unser Rückrufformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen.

Antrag auf Zulassung eines ambulanten Pflegedienstes nach SGB XI und SGB V


Ambulante Pflegedienste mĂĽssen einen Zulassungsantrag stellen, in dem alle fachlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen geprĂĽft werden, die fĂĽr die Zulassung eines ambulanten Pflegedienstes erforderlich sind.

Den Antrag müssen Sie bei der für Ihren Betrieb zuständigen Pflegekasse stellen – doch nicht alleine: Wir helfen Ihnen bei der Pflegedienstzulassung und der dazu nötigen MDK-Prüfung. Denn ehe Sie Ihre Zulassung bekommen, lässt die Pflegekasse durch den medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) prüfen, ob Ihr Pflegedienst die geforderten Anforderungen auch tatsächlich erfüllt. Ist dies der Fall, darf die Pflegekasse mit Ihnen einen Versorgungsvertrag schließen.

Wir begleiten Sie durch das gesamte Zulassungsverfahren oder die Anpassung einer bereits bestehenden Zulassung. Dafür erstellen wir mit Ihnen gemeinsam alle nötigen Anträge und kümmern uns auch um Ihren Versorgungsvertrag mit der Pflegekasse. Wir nehmen Ihnen den bürokratischen Aufwand ab, um Ihnen die reibungslose Eröffnung oder Erweiterung Ihres Pflegedienstes zu ermöglichen.